Cinema Musica

Stephan Eicke worked for the only European film music magazine, Cinema Musica, for nine years, four of which he served as the editor in chief. In the course of the years, he has written countless articles and reviews as well as conducted dozens of interviews. Here are only two writing samples.

Stephan Eicke hat neun Jahre für das einzige europäische Filmmusik-Magazin, Cinema Musica, gearbeitet, vier davon als Chefredakteur. Im Laufe der Jahre hat er zahllose Artikel und Rezensionen geschrieben sowie dutzende Interviews mit Komponisten geführt. Hier sind nur zwei Beispiele.

Interview with composer David Shire

Get the Wunderkind – The Life and Career of Roy Budd (English translation)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>